fbpx

eHealth-Kongress 2022

Die IHK Hessen richtete am 5. Oktober in Frankfurt wieder Ihren eHealth-Kongress 2022 - Rhein-Main und Hessen aus, diesmal unter dem Motto - Gesundheitswesen goes digital – Packen wir’s an!

Andreas Kumbroch, Vorstand Software & Vertrieb bei der März Internetwork Services AG in Essen, hob in seinem Vortrag die zahlreichen Vorteile und Herausforderungen der digitalen Vernetzung aller Player im Gesundheitswesen hervor und unterstrich dabei die Wichtigkeit der Digitalisierung aller Prozesse entlang des gesamten Patientenpfades – vor, während und nach dem stationären Aufenthalt.

Seine Ausführungen zur intersektoralen Kommunikation aus der Routine zum Anfassen stießen bei den Kongressteilnehmern auf große Zustimmung, insbesondere deshalb, weil Kumbroch anhand zahlreicher Praxisbeispiele zeigen konnte, wie unterschiedliche Gesundheitsdienstleister mit Hilfe weitreichender Digitalisierung und einer intelligenten Softwarelösung wieder Herr ihrer Daten werden konnten und somit in die Lage versetzt werden, entsprechende faktenbasierte Unternehmensentscheidungen fällen zu können.

Nach Kumbroch befinden wir uns auf dem Weg zu einem neuen Gesundheitssystem. Geprägt durch die Digitalisierung, neue technische Möglichkeiten und ein verändertes Kundenmanagement zum Bürger, der auch außerhalb seines stationären Aufenthaltes mit neuen Services zur Prävention sowie einer personalisierten Medizin versorgt werden wird, bedarf es zwangsläufig auch eines anderen Vergütungssystems.

Eine der wichtigsten Voraussetzung für die Möglichkeit der Mehrfachnutzung des vorhandenen „Datenschatzes“ in Betreuung, Behandlung und Forschung.